Baunatal Triathlon - Saisonfinale

2. Triathlon-Bundesliga Süd

Das Saisonfinale in Baunatal war wie eine Woche zuvor ein Team-Sprint. Diesmal wurde aber nach dem Schwimmen eine geplante Pause eingelegt und das Rennen als Rad-Lauf-Verfolgung fortgesetzt.  
Das Schwimmen fand in drei Wellen statt. Wir starteten in der dritten Welle und schwammen mit 10:08 min. die sechst schnellste Zeit auf den 750 Metern.
HIER geht es weiter! 


Triathlonwochenende

Viernheim und Erfurt

Ein tolles, schnelles und hartes Triathlonwochenende mit zwei Sprint-Distanzen liegt hinter mir. Am Samstag mit dem McDonalds 3athlonteam LTV-Erfurt beim vierten Rennen und ersten Teamrennen der 2. Triathlon-Bundesliga Süd an den Start gegangen und Sonntag beim Heimtriathlon in Erfurt-Stotternheim nochmal Gas gegeben. HIER geht es zu den Berichten!


XLETIX Elite - Mitten in Deutschland

Mein erstes Rennen bei der XLETIX Elite war einfach klasse! Aber beginnen wir einen Tag zuvor! Freitag war für meine Eltern und mich Anreisetag, da Stadtoldendorf etwa 3 h mit dem Auto von Erfurt entfernt liegt. Meine Eltern waren als Supporter mit. Das war super!

Ich wusste in etwa was mich erwartet! 18 km mit 35 Hindernissen und den besten deutschen OCR Athleten und Athletinnen. Ich bin sehr happy, dass ich mich zu Diesen zählen darf! 

Übernachtet habe ich im etwa 20 min. entfernten Bremke in einer echt tollen Ferienwohnung. Die Gedanken an das Rennen kamen natürlich auf. Ich wusste nicht wie ich mich in diesem Starterfeld einordnen kann, wie ich mit bestimmten Hindernissen, wie der "Power Pipe 4.5", zurechtkomme und wie ich mit den Kräften ausreiche, denn es war das erste Obstacle Course Race meiner Saison. Die Power Pipe ist eine 4,5 m hohe Halfpipe, die ohne Hilfe durch ein Seil überwunden werden muss. Mein RACE DAY startete ... HIER geht es weiter!


Meine Saison 2018 führt mich in verschiedene Teile Deutschlands. Schaut HIER wohin!

Mehr Blogbeiträge findest du HIER!